+++ Leinwanddruck Berlin +++

A+ R A-

kostenlose Bildoptimierung Ihrer Fotos für Leinwanddruck

Die beste Grundlage für einen Leinwanddruck ist ein selbst bearbeitetes Foto. Gern übernehmen wir auch die Aufgabe der Korrektur von Farben, Kontrast und der Helligkeit. Alle gewünschten Korrekturen und Bildoptimierungen sind für Sie kostenfrei. Haben Sie spezielle Wünsche, teilen Sie uns diese bitte vor der Bestellung und Bildproduktion mit, so dass genügend Zeit ist, diese zu berücksichtigen.

Das originale Bild

Haben Sie Ihr Foto in einer Bildbearbeitungssoftware mit Farbmanagement an einem kalibrierten Monitor bearbeitet, so sollte der fertige Leinwanddruck zu 95% wie Ihr Foto auf dem Monitor aussehen. Eine zusätzliche Korrektur durch uns ist nicht notwendig.
Nach dem Sie das Foto auf unseren Server geladen haben, wird Ihnen, wenn Ihr Browser Farbmanagement unterstützt, eine farbrichtige Darstellung gezeigt. Vergleichen Sie die Möglichkeiten der Veränderung Ihres Fotos. Sie können jederzeit die Einstellungen ändern und zurücksetzen.<

Automatische Korrektur

Während der automatischen Korrektur wird Ihr Foto nach vorgegebenen Algorithmen untersucht. Farbe, Farbgewichtung, Kontrast, Helligkeit und das Vorkommen von Gesichtstönen wird analysiert. Je nach festgestelltem Grad der Abweichung wird durch eine intelligente Software eine automatische Anpassung vorgenommen. Bei ca. 85% aller Fotos ist das Ergebnis des Leinwanddruckes deutlich besser als die Vorlage. Nutzen Sie diesen Service, wenn Ihr Foto z.B. zu dunkel scheint. Sind Sie sich unsicher oder unerfahren im Beurteilen von Fotos, dann empfehlen wir Ihnen, die nachfolgende Methode der manuellen Korrektur durch unser Fachpersonal zu wählen.

Manuelle Korrektur

Von unserem geschulten Fachpersonal wird eine optische Korrektur entweder nach fotografischen Gesichtspunkten vorgenommen. Durch unsere langjährige Erfahrung im Umgang mit Fotos und Leinwanddrucken sind wir in der Lage das Druckergebnis am Monitor zutreffend beurteilen zu können. Wir können Ihren Leinwanddruck optimal an die Eigenschaften unserer Ausgabegeräte anpassen. Gern nehmen wir Ihre Hinweise entgegen, wenn diese vor Produktionsbeginn bei uns eintreffen. Die manuelle Korrektur betrifft das Einstellen von Farbe, Kontrast, Helligkeit und Farbsättigung. Sie schließt keine ausführliche Bildbearbeitung, Retusche oder Montage ein.

Schwarzweiß Fotos

Mit einem Klick ist Ihr Foto schwarzweiß. Unsere ausgefeilte Drucktechnik mit 8 Farben und 4 Grautönen erlaubt ein eine farbneutrale detaillierte Graustufenausgabe im Leinwanddruck – perfektes Farbmanagement ist der Zauber. Alle Farbtöne werden linear auf die Grauwerte reduziert. Das ist die schnellste und simpelste Methode. Es kann vorkommen, dass nah beieinander unterschiedliche Farben (z.B. Grün und Rot) mit ähnlichen Grauwerten vorhanden sind. Schwarzweiß Fotos könnten gegenüber den farbigen Ursprungsfotos weniger kontrastreich wirken. In diesem Falle hilft nur die Graustufenumwandlung in speziellen Bildbearbeitungsprogrammen. Testen Sie selbst.

Sepia (Braun) Tonung

Nostalgisch in der Anmutung sind monochrome getonte Sepia Fotos. Wir bieten ein sanfte und ein stärkere Variante an. Beiden liegt eine vorhergehende Reduzierung auf die Grauwerte zugrunde. Probieren Sie in aller Ruhe, welche Variante der gewünschten Wirkung Ihres Fotos am nächsten kommt. Die hellere Sepia Tonung vermittelt einen ruhigen zurückhaltenden Eindruck, währenddessen die intensivere Tonung leuchtend und dominanter hervor tritt.

Blau - Tonung

Eine sanfte Blau Tonung bringt eine zusätzliche Ruhe in Ihr Bild. Die intensivere Variante ist spritziger und verstärkt die Attraktivität des Leinwanddruck s. Blau – man sollte eher Tönung sagen – ist edel, aber selbstverständlich nicht vergleichbar mit der echten Tonung von Schwarzweiß Fotopapier. Wie auch die Sepia – Tonung setzte die Blau –Tonung eine vorhergehende Reduzierung auf die Grauwerte des Fotos voraus, welche im Hintergrund während des Wechselns der Einstellungen von selbst erfolgt.

Grün - Tonung

Mit der Grün –Tonung wird die Bildaussage zusätzlich unterstützt. Der Leinwanddruck des Fotos in kräftigem Grün ist immer ein Hingucker. Nicht jedes Motiv verträgt den grünen Ton. Seien Sie behutsam bei der Auswahl.

Cross - Effekt

Ursprünglich ist der Cross – Effekt in der analogen Fotografie zu Hause. Er entsteht durch die falsche Entwicklung eines Diafilms im Negativfilmprozeß. Das Ergebnis sind harte Kontraste, ausgeblichene Lichter und eine durch Farbverschiebung hervorgehobene Gelb-Grün Tendenz. Diesen Effekt simulieren wir digital. Ihr Leinwanddruck bekommt einen einzigartigen Look den man nur als schrill bezeichnen kann.